Reisen und Ausbildung im Jahr 2021 – TROTZ PANDEMIE

Natürlich werden wir auch im kommenden mit Euch in die Luft gehen! Spannende Reisen und die Aus- und Weiterbildung zu Spitzenpiloten warten auf Euch. Auch wenn die derzeitige Lage es manchmal schwierig macht geplante Termine und Reisen durchzuführen, bleiben wir flexibel und bieten Euch trotz Corona den besten Service. Dass das möglich ist, haben wir bereits vergangene Saison bewiesen und gehen sogar noch stärker aus dieser Krise hervor.

Um Missverständnisse und Unsicherheit zu vermeiden, haben wir hier die wichtigsten Informationen zu unseren Reisen und Ausbildungsterminen zusammengefasst:

Reisen im Jahr 2021: Reisen werden wie geplant durchgeführt, solange vor Reisebeginn das Reiseziel nicht als Risikogebiet gilt oder eine Reisewarnung vorliegt. Tritt dieser Fall ein, wird die Reise in ein anderes reizvolles Fluggebiet/Land verlegt und ansonsten wie geplant durchgeführt. Planung/Umbuchung übernehmen wir. Ist auch das nicht möglich und die Reise kann nicht durchgeführt werden, werden den Reiseteilnehmern geleistete Zahlungen selbstverständlich gutgeschrieben oder zurückgezahlt.

Kurse im Jahr 2021: Kurse werden wie geplant durchgeführt, außer die Behörden verbieten die Durchführung. Dann folgt so schnell wie möglich ein Ersatztermin, damit Ihr Eure Ausbildung zügig weiterführen könnt.