La Palma Reise 2016

2 Wochen auf La Palma: Gleitschirmfliegen zwischen Sonne, Wolken und Regenbogen

So mancher Fluglehrer und Teilnehmer war nach der Landung mit allen Wassern gewaschen. Das wechselhaftes Wetter ermöglichte dennoch lange Thermikfluege dank super Flugfenstern. Ein schöner Genussflug ans Meer war auch dabei. Die Wassertemperatur von 23°C hat für das Urlaubsgefühl gesorgt. 

Die wenige Zeit ohne Flugwetter wurde zur Inselerkundung genutzt. Auf dem Wunschprogramm stand der Roque de los Muchachos der mit 2446m der höchste Punkt der Insel ist. Auch die Salinen an der Südspitze gehörten zum Programm. In der zweiten Woche gab es als Highlight eine ganz besondere Sunset Bootstour mit der Bussard: Whale Watching mit Abendessen im Sonnenuntergang – ein unvergessliches Erlebnis für Alle. Wer jetzt Lust bekommen hat: 2017 geht es am 8. November wieder nach La Palma.