null

Fliegen im Land der 1000 Adler

Geführte Flugreise zu den unbekannten Fluggebieten Sloweniens. Wir starten im weltbekannten Socatal. Zum Einfliegen am Stol oder Kobala, in Tolmin oder Kobarid. Weiter geht es zur einzigartigen Kulisse des Mangarts, bisher noch ein Geheimtipp und Wendepunkt der X-Alps 2017. Es folgen die Fluggelände am Bohini See und am Krvavec bevor wir zum Abschluss in der Logarska Dolina fliegen, dem Platz an dem Staatspräsidenten Urlaub machen. Landschaftlich ein bei uns unbekanntes Highlight Sloweniens. Änderungen sind je nach Wetterbedingungen möglich. Quartiere werden wir kurzfristig vor Ort organisieren, so bleiben wir flexibel und können dort fliegen wo es am Besten geht. Wir nächtigen in privaten Pensionen, in der Regel Doppelzimmer.

Leistungen der Flugschule:

  • Geländeeinweisung
  • Individuelle Betreuung durch staatl. gepr. Fluglehrer
  • Schulung und Fortbildung
  • Leihfunkausrüstung, Funkunterstützung
  • Meteobriefing
  • Auf Wunsch und nach Möglichkeit Organisation Alternativprogramm
  • Kleine Gruppe max. 10 Teilnehmer

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mind 20 Flüge nach Erhalt des A-Scheines oder Ausbildung bei Adventure Sports.
  • Die Fluggebiete sind zwar alle einfach, aber jedes neue Gelände erfordert trotzdem ein gewisses Maß an Routine.
  • Eigene Flugausrüstung mit Check
  • Versicherungen

Im Reisepreis enthalten:

  • Individuelle Betreuung
  • Organisation Alternativprogramm

Reisekosten:

  • Reise “Slowenien” 490,-€
  • Exklusive: Anreise/ Übernachtung / Frühstück / Abendessen / Startgebühren

Slowenien Gleitschirmreise bei Adventure Sports

Unsere aktuellen Gleitschirm-Reisen