Dolomiten Safari 2019

Dolomiten Safari 2019

Reisebericht Dolomiten Safari 2019

Dass die Dolomiten im Herbst von vielen Gleitschirm-Piloten bereist werden, ist mittlerweile bekannt. Dank unserer erfahrenen Fluglehrer Tobi und Helmut, waren wir 4 Tage in einsamen Fluggebieten der Dolomiten unterwegs, die wir nur mit einer Hand voll einheimischer Piloten teilen mussten oder besser gesagt durften. Das wilde Treiben am „Mode-Berg“ Col Rodella, konnten wir dafür aus der Ferne bewundern und flogen selbst an den schönen Flugbergen „XXXXXXX“ und „YYYYY“! (Sorry, diese Geheimtipps sind nur unseren Reiseteilnehmern vorbehalten ;-). Trotz Nebel im Tal und manchmal starker Höhenströmung, konnten wir jeden Tag fliegen und sogar kleine Streckenflüge waren drin. Wenn wir doch mal „gegroundet“ waren, nutzten wir die Zeit zum Groundhandling bei schönster Aussicht. Unsere Flugtage endeten mit griabigen* Hüttenabenden und guter Südtiroler Küche. Wer die Dolomiten abseits des „Massen-Flug-Terrorismus“ kennenlernen möchte, der folge diesem Link: https://www.adventure-sports.de/dolomiten-safari/

*gemütlichen